2. Herren spielt in Latferde

SG Latferde/Hajen – SSG Halvestorf II (Sonntag, 12.45 Uhr).

Als einziges noch punktloses Team der 1. Kreisklasse empfängt Latferde/Hajen eines der aktuellen Topteams der Liga. Die Voraussetzungen könnten kaum unterschiedlicher sein. Während die SG gegen Salzhemmendorf II mit 1:3 verlor, gewann Halvestorf gegen starke Flegesser mit 2:1. „Wir fahren mit einer großen Portion Selbstvertrauen in den Latferder Käfig. In der letzten Woche haben wir trotz personeller Probleme mit einer mannschaftlich überragenden Leistung gewonnen – da schlägt mein Fußballerherz einfach höher. Gegen die SG entspannt sich unsere Lage etwas und wir wollen nun auch spielerisch wieder mehr Akzente setzen. Auch wenn die Tabelle deutlich aussieht, sind wir gewarnt und werden Latferde mit vollem Respekt begegnen, um am Ende drei Punkt mitzunehmen“, erläutert SSG-Trainer Paul Alles.

Quelle: AWESA

1.Kreisklasse Hameln-Pyrmont: SG Latferde / Hajen – SSG Halvestorf-Herkendorf II

Der SG Latferde / Hajen steht gegen die Reserve von SSG Halvestorf-Herkendorf eine schwere Aufgabe bevor. Der SG Latferde / Hajen erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:3 als Verlierer im Duell mit BW Salzhemmendorf II hervor. Zuletzt kam SSG Halvestorf-Herkendorf II zu einem 2:1-Erfolg über die SG Flegessen/Süntel. Die Elf von Coach Manuel Feyer ist das einzige Team in der Liga, das bisher ohne Punkt in der Tabelle dasteht. Im Sturm des Schlusslichts stimmt es ganz und gar nicht: Zehn Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Sieben Partien, sieben Niederlagen. Die Bilanz des Gastgebers spricht eine mehr als deutliche Sprache. SSG Halvestorf-Herkendorf II rangiert mit 18 Zählern auf dem dritten Platz des Tableaus. Nur einmal gab sich SSG Halvestorf-Herkendorf II bisher geschlagen. SSG Halvestorf-Herkendorf II tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an. Die Hintermannschaft des SG Latferde / Hajen ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von SSG Halvestorf-Herkendorf II mehr als dreimal pro Spiel ins Schwarze. Gegen den SG Latferde / Hajen sind für SSG Halvestorf-Herkendorf II drei Punkte fest eingeplant.

Quelle: Fussball.de

Empfohlene Beiträge

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.