TSV Grohnde – SSG Halvestorf II

Trainer Paul Alles äußert sich vor dem Spiel:

„Ich würde jetzt gerne Parolen raushauen, wie wir gegen Grohnde gewinnen wollen, weiter um den Aufstieg kämpfen und wichtige drei Punkte für den Aufstieg holen müssen. Aber die Voraussetzungen dafür könnten nicht schlechter sein.

weiter lesen...»

Robin Tegtmeyer wechselt zur SSG Halvestorf!

Das Wechselfenster ist noch gar nicht geöffnet und die SSG Halvestorf vermeldet bereits den vielleicht spektakulärsten Sommer-Transfer in Hameln-Pyrmont: Robin Tegtmeyer wechselt zur SSG Halvestorf!

Tegtmeyer wurde jahrelang als einer der besten Stürmer des Bezirks Hannover gefürchtet, ehe er im Sommer 2023 seinen Rücktritt vom aktiven Spieler-Dasein verkündete.

weiter lesen...»

SSG Halvestorf/H. – TSV Krähenwinkel/K.

Die Piepenbusch-Kicker kämpfen noch ums Überleben in der Landesliga. Aktuell belegt die SSG den ersten Abstiegsplatz und hat drei Punkte Rückstand zum rettenden Ufer. Ausgerechnet in den letzten beiden Spielen trifft das Team von Trainer Rik Balk auf zwei Topteams: Krähenwinkel/Kaltenwiede und Spitzenreiter HSC Hannover.

weiter lesen...»

Restprogramm 1. und 2. Herren

Hier zum verfolgen, die restlichen Spiele der 1. und 2. Herren (Mit Tabellenplatz und Punkten). Es geht um den Klassenerhalt und um den Aufstieg. Die Tabellen werden nach jedem Spieltag aktualisiert.

weiter lesen...»

SSG Halvestorf II – SG Eimbeckhausen/Hamelspringe 6:0

Die Piepenbusch-Kicker feierten einen souveränen Erfolg. „Das war heute eine sehr gute Teamleistung. In dieser Deutlichkeit habe ich es nicht erwartet. Aber heute hat bei uns alles gepasst – und das, obwohl wir eng besetzt waren. Sogar unser Trainer Paul Alles ist heute aufgelaufen“, meinte Co-Trainer Malte Rochau.

weiter lesen...»

VfR Evesen – SSG Halvestorf 4:0

Halvestorf bleibt auf Bezirksliga-Kurs. Aufgrund der 0:4-Pleite in Evesen hat die SSG jetzt drei Punkte Rückstand auf das rettende Ufer – dabei reicht mittlerweile auch der 13. Rang für den Klassenerhalt.

weiter lesen...»

SSG Halvestorf – 1. FC Sarstedt 3:2

Drei ganz wichtige Punkte für die SSG Halvestorf sind eingetütet. Gegen den Tabellenvorletzten aus Sarstedt legten die Hausherren furios los. „Die Jungs waren vor Anpfiff schon hochmotiviert und haben auch genauso losgelegt. Die ersten zehn Minuten waren schon sehr männlich“, sah auch Halvestorfs Coach Rik Balk sein Team gut ins Spiel kommen.

weiter lesen...»

Trainerfragen geklärt

Bei der SSG Halvestorf laufen die Planungen für die kommende Spielzeit auf Hochtouren. Im Rahmen einer Presseerklärung informieren die Verantwortlichen der Piepenbusch-Kicker über personelle Entwicklungen im Trainerstab beider Herrenmannschaften.

weiter lesen...»

SSG Halvestorf – FC Eldagsen 0:0

Halvestorfs Druck im Abstiegskampf bleibt bestehen. Vier Tage nach dem 1:2 gegen den OSV Hannover kamen die „Piepenbusch-Kicker“ gegen Eldagsen nicht über ein 0:0 hinaus. Da Abstiegskontrahent Bückeburg, der momentan den ersten Nichtabstiegsplatz belegt, parallel in Döhren mit 1:3 verlor, verkürzt die SSG den Rückstand dennoch auf zwei Zähler.

weiter lesen...»

SSG Halvestorf – OSV Hannover 1:2

„Das ist heute eine Riesenenttäuschung“, brachte es Halvestorfs Sprecher Burkhard Büchler am Abend auf den Punkt. Trotz ansehnlicher Leistung blieben die „Piepenbusch-Kicker“ im wichtigen Spiel um den Klassenerhalt gegen den OSV Hannover ohne Punkte.

weiter lesen...»

TSC Fischbeck – SSG Halvestorf II 2:0

In Fischbeck gab es am Sonntag eine Überraschung im Aufstiegskampf. Die Reserve der SSG Halvestorf-Herkendorf verspielte durch eine 0:2-Niederlage gegen den TSC den zweiten Aufstiegsrang und überließ damit vorerst Flegessen das Feld.

weiter lesen...»
…weitere, ältere Berichte…